Was zeichnet ein gutes Wimpernserum aus?

Wenn wir Frauen uns ein Wimpernserum kaufen möchten, achten wir auf Produkte, die alle Ansprüche erfüllen können. Aber wirkt ein Wimpernserum genau so, wie der Hersteller es auch verspricht? Die erste Anwendung soll demnach keine Katastrophe sein. Wie also das beste Wimpernserum finden? Was ist überhaupt an einem Wimpernserum zu beachten? Nachfolgend gibt es einige Ratschläge für den Kauf eines Wimpernserums.

 lash

Frauen wählen ein Produkt, welches auf die persönlichen Bedürfnisse der Frauen eingeht und keine weiteren Probleme verursacht. Die Wirkung sollte schnell und effektiv sein. Bei der Anwendung muss das Produkt zeigen, was es kann: schnelles Einziehen, einfache Hautverstreichung und keine Hautreizungen.

Warum soll es ein Wimpernserum sein?

Dank eines Serums werden die Wimpern verlängert, verdichtet und das Wachstum beschleunigt [danwegner.net/erfahrung-realash/]. Das Serum stärkt die Wimpern und lassen sie glänzend wirken. Derartige Wirkung rufen gewisse Eigenschaften der Produkte hervor, die mehrdimensionale Ergebnisse gewährleisten.

a) Die Wirkung:

Jede Frau, die Wimperserum verwendet, möchte, dass die ersten Ergebnisse bereits schon nach einem Tag zu sehen sind. Gerade die Frauen, die sich mit schwachen und kurzen Wimpern herumschlagen müssen, träumen von einer Wimpernregenerierung, einer -verdichtung oder -verlängerung [www.helpster.de/wachsen-wimpern-wissenswertes-zu-wimpern-und-augenbrauen_139543]. Die Wimpernseren haben sogar die Kraft, die Augenbrauen gleich mit zu verdichten. Die wichtigste Aufgabe, die ein Wimpernserum hat, ist, die Wimpern zum Wachstum anzustimmen.

Aus diesem Grunde kann jede Frau -ob mit kurzen, dichten oder langen Wimpern- ein Wimpernserum benutzen. Ein richtiges Wimpernserum ist daran zu erkennen, dass es augenärztlich und dermatologisch getestet wurde. Die positiven Erfahrungen von anderen Frauen und Spezialisten lassen diese Seren an Wert gewinnen. Derartige Empfehlungen steigern die Wirksamkeit des Serums und beeinflussen den hohen Verkauf.

b) Die Inhaltstoffe:

inhaltEin Wimpernserum enthält natürliche Inhaltstoffe, die mit Substanzen angereicht sind, die dafür Sorge tragen, dass die Produkte sehr lange haltbar sind. So werden die Produkte vor dem Verderben und vor der Vermehrung von Mikroorganismen [www.olionatura.de/_basics/konservierung.php]geschützt. Durch die natürlichen Inhaltstoffe kommt die Wirkung besser zur Geltung. Zum einen dringt das Serum in die Wimpernwurzeln ein und zum anderen werden dadurch die Wimpern gestärkt.

Die Wimpernstruktur bleibt einheitlich und gegen alle Verschmutzungen beständig. Demgegenüber verhindern die natürlichen Inhaltsstoffe Hautrötungen und empfindliche Augen. Ferner werden die Augenlider sowie die darüber liegende, dünne Haut gepflegt. Relevant ist ebenfalls die Tatsache, dass ein Wimpernserum keine Allergien hervorrufen sollten.

c) Die Anwendung:

Die Hersteller sind der Auffassung, dass ein Wimpernserum nur dann wirken kann, wenn das Produkt richtig angewendet wird. Vor der Anwendung ist es wichtig, präzise die „Packungsbeilage“ durchzusehen. Beim Öffnen der Verpackung sollte das Serum steril und dicht verschlossen sein. Verschmutzungen dürfen keine Chance zum Eindringen haben. Das Wimpernserum wird in erster Linie auf das obere -und je nach Bedarf auch auf das untere- Augenlid mittels eines kleinen Pinsels aufgetragen. Die Applikation erscheint als einfach. Natürlich darf das Serum nicht in die Augen gelangen. Beim Auftragen muss der Applikator unbedingt gut in der Hand liegen.